In Your Honour - 2010 Reviews





STORMBRINGER (AT)
Posted on 22 May, 2010

Noch immer relativ unbekannt und trotzdem äußerst konstant, melden sich die australischen Power Metal-Veteranen von BLACK MAJESTY regelmäßig mit neuen Outputs am europäischen Musikmarkt zu Wort. Seit dem 2003er Debüt "Sands Of Time" ist einiges an Material durch die imaginäre Sanduhr gelaufen und gute sieben Jahre später meldet sich die schwarze Majestät mit dem vierten Longplayer namens "In Your Honour" gebührend zurück.

Stilistisch hat sich bei BLACK MAJESTY nicht allzu viel getan, vermischen die vier Australier doch noch immer verschiedenste Elemente aus dem gesamten melodischen Hartwurstsektor. Obwohl sich die Herren an keiner Stelle dazu herablassen, einfach nur bekannte Genregrößen zu kopieren bzw. abzukupfern, schimmern definitiv hie und da musikalische Einsprengsel von HAMMERFALL, IRON MAIDEN und Kollegen durch. Auch auf "In Your Honour" zeigen sich BLACK MAJESTY äußerst spielfreudig, der Unterhaltungsfaktor wird vor allem durch den hervorragenden Fronter John Cavaliere garantiert. Abrupte Tempiwechsel wie bei "God Of War" oder einfach nur eingängige Grundstrukturen wie bei "Millenium" zeigen, dass man BLACK MAJESTY keinesfalls unterschätzen und unbedingt ernst nehmen sollte.

Wie gesagt, die Australier gewinnen mit "In Your Honour" (und eigentlich mit ihrer gesamten Diskographie) keinen Innovationspreis, für eingängigen, mitreißenden und vor allem gutklassigen Power Metal ist mit einem BLACK MAJESTY-Album aber allemal gesorgt. Ein in Schwarz gehaltenes Nostalgiecover mit Krieger und Löwe stärkt den Eindruck der 80s-Einflüsse nur noch zusätzlich. "In Your Honour" ist erneut kein Geniestreich geworden (wann wird es wohl passieren?), trotz allem lugen BLACK MAJESTY erneut mit einem überdurchschnittlich guten, unterhaltenden Album um die Ecke, das als ganz klarer Kauftipp für eingefleischte Power Metal-Fans zu bewerten ist!

3.5/5
Stormbringer